Wenn diese Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier

Standpunkte

 

27.07.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

Behindertenhilfe ist komplex. Mit dem geplanten Bundesteilhabegesetz wird es nicht einfacher. Im Gegenteil. Nicht nur darum ist ein funktionierendes Netzwerk wichtig. Gemeinsam mit dem Landkreis die bestmögliche Assistenz für Menschen mit Behinderung sicherzustellen, ist unsere Aufgabe. Über das Was, Wann, Wie, Wer und Womit wollen wir Sie in loser Folge informieren – für alle Akteure: transparent und leicht verständlich.

In dieser Ausgabe stellen wir uns und die Behindertenbeauftragte des Landkreises, Frau Anita Diebold, kurz vor.
 

AGBO e.V.
- Kurz vorgestellt
 


Alle gemeinnützigen Organisationen für behinderte Menschen im Landkreis haben sich zur ArbeitsGemeinschaft Behindertenhilfe im Ortenaukreis (AGBO) zusammengeschlossen. Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion sind feste Bestandteile unseres Selbstverständnisses. Gemeinsam vertreten wir hier im Kreis 95 Prozent aller Menschen mit Behinderungen. Im Interesse aller betroffenen Menschen und der Träger von Einrichtungen sehen wir es als Aufgabe der AGBO an, gemeinsam und partnerschaftlich mit dem Landkreis die kommenden Herausforderungen in der Behindertenhilfe zu gestalten.

Nähere Informationen zur AGBO und ihren Zielen, sowie Details zu den einzelnen Bereichen der Behindertenhilfe finden Sie auf unserer Webseite.

 

Arbeitsgemeinschaft
der Behindertenhilfe im Ortenaukreis:

 Assistenz Rheinau e.V.

 ASW+W gGmbH

● Bonifazhof, Bad Rippolsau-Schappach

● Club 82 - Der Freizeitclub e.V.

● Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Wolfach

● Diakonie Kork

● Gesellschaft zur Förderung psychisch Kranker mbH

● Johannes Diakonie Mosbach, Lahr

● Lebenshilfe der Region Baden-Baden/Bühl/Achern e.V.

● Lebenshilfe Kehl-Hanauerland e.V.

● Lebenshilfe Kinzig- und Elztal

● Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V.

Spastiker-Verein Offenburg e.V.

● St. Josefshaus Förderverein e.V., Ettenheim

 WDL Nordschwarzwald gGmbH, Sinzheim

 WfB Haslach gGmbH

 

Vorschau auf Themen der nächsten Ausgaben:

 Entwicklungen im BTHG  Pflegestärkungsgesetz
 u.a.m.

Anita Diebold
- Behindertenbeauftragte des Landkreises

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung untersützt die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen, damit diese sichtbarer Teil unserer Gemeinschaft sind und die Möglichkeit haben mitzugestalten.

Anita Diebold ist Ansprechpartnerin, Informationsstelle, Unterstützerin und Kooperationspartnerin für Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung als Ombudsstelle, Vermittlerin und Wegweiser. Sie ist außerdem Ansprechpartnerin für die Behindertenbeauftragten in der Kommune, Organisationen und Verbände, Verwaltungen und politische Gremien.

Nähere Informationen zu Anita Diebold und ihren Aufgaben als Behindertenbeauftrage des Ortenaukreises 



● Impressum

AGBO - Arbeitsgemeinschaft Behindertenhilfe im Ortenaukreis e.V.
Espenstraße 5
77656 Offenburg

Vertreten durch:
Vorsitzender: Herr Achim Feyhl
stv. Vorsitzender: Herr Frank Stefan